Natur
Coburg und der verschenkte Fluss
Die vielleicht schönste Itz-Stelle im Bereich der Coburger Innenstadt: Hier, an der Judenbrücke, haben die Planer unter anderem einen Wasser-Aktiv-Spielplatz vorgeschlagen. Auch könnte eine Möglichkeit geschaffen werden, auf Steinen am Wasser zu s...
Foto: Oliver Schmidt
Coburg – Der Fluss in der Vestestadt wird kaum wahrgenommen. Ideen, wie sich das ändern ließe, gibt es viele. Aber die Umsetzung gestaltet sich zäh.

Mit dem Namen des Flusses lässt sich wunderbar spielen. In Coburg gibt es das Musikfestival „It’z Jazz“, die Reinigungsaktion „Itz clean“ oder auch das Zentrum für Kindermedizin „K’Itz“. Und wann wird endlich auch mit dem Fluss selber gespielt? Mittlerweile ist es zehn Jahre her, dass Studierende der Hochschule Coburg mit einer Vision aufhorchen ließen. Titel: „Use Itz!“ Einhellige Reaktion damals: Super! Problem bis heute: Umgesetzt wurde noch nichts. Man könnte auch sagen: Itz a Jammer!

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich