Natur
Schmetterlinge, die es gar nicht mehr gibt
Das Platterbsen-Widderchen ist  stark gefährdet.
Foto: Hectonichus/Wikipedia
Neustadt bei Coburg – Jahrzehntelang trug Werner Ott über 80 Schaukästen mit Faltern zusammen. Deren Inhalt erzählt auch etwas über Artensterben und Klimawandel.

Die Insektensammlung des Naturkundemuseums Coburg hat eine wichtige Ergänzung durch die Schmetterlingssammlung von Werner Ott erhalten. Er war ein großer Kenner und hinterließ seiner Familie die Sammlung, nachdem er vor zwölf Jahren verstorben war. In vier Jahrzehnten hatte er mehrere Tausend Exemplare von Tag- und Nachtfaltern aus dem Coburger Land zusammengetragen. Sie sind wesentliche Grundlage für das Buch „Die Tagfalter und Widderchen des Coburger Landes“, das über das Naturkundemuseum Coburg und den LBV Coburg erschien. ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal