Schwere Entscheidung
Coburger Unverpacktladen: Inhaber geben auf
Lin und Thomas Lin haben viel Liebe in ihren Unverpacktladen gesteckt.
Foto: Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Das Ehepaar Lin trennt sich bald von einem Herzensprojekt. Diverse Krisen haben einiges erschwert, doch der eigentliche Grund ist ein ganz anderer.

Der durchschnittliche Einkauf eines Stammkunden in „Lin’s Unverpacktladen“ dauert 38 Minuten. Das hat Thomas Lin über eine Google-Statistik herausgefunden. Überrascht hat ihn das nicht: „Bei uns, das ist doch eine Art Erlebniseinkauf!“ Die Menschen würden schauen, lesen, und sich über neue Produkte sowie deren Hintergründe informieren.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.