Zum Wohl
Neubau in Coburg: Pflegeheim statt Brauerei
Dieses Foto entstand im Frühjahr 2013 beim Abriss der letzten Gebäude der „Sturm’s Brauerei“ in Coburg.
Foto: CT-Archiv / Ulrike Nauer
Coburg – Eine Hamburger Unternehmensgruppe investiert in der Callenberger Straße 29 Millionen Euro. Mit dem Gelände sind viele Erinnerungen verbunden.

Im Mai 2013, also vor mittlerweile fast neun Jahren, wurden die Gebäude der ehemaligen „Sturm’s Brauerei“ in der Callenberger Straße abgerissen. Das Gelände liegt seitdem brach. Doch jetzt hat die Hamburger Unternehmensgruppe HBB mitgeteilt, dass sie dort ein Seniorenpflegeheim errichten wird.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.