Farbplanung
Globe-Tristesse in Schwarz, Weiß und Grau
Außen ist alles klar, nun geht es um das Interieur des Globe. Eine Entscheidung ist gefallen.
Foto: Brose-Pressestelle
Coburg – Das Auge soll nicht durch zu starke Kontraste strapaziert werden. Wie das Innere des Globe-Theaters in Coburg aussehen soll.

Deshalb wird sich die Inneneinrichtung des Globe-Theaters im klassischen Farbkonzept mit Schwarz, Weiß und Grau präsentieren. Der Senat für Stadt- und Verkehrsplanung sowie Bauwesen winkte am Mittwoch Änderungen beim Interieur durch. Vielmehr blieb dem Senat auch nicht übrig, denn am 18. Mai hatte es im Saal des Rathauses eine Bemusterung gegeben. Bausenat stimmt der bei der Bemusterung am 18.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.