Praxis Rosberg
Die jungen Ärztinnen übernehmen
Hanna und Bernd Roßberg sagen Ade: Tochter Maxi Roßberg (links) und ihre Kollegin Nina Hüttner haben zum Jahreswechsel die Frauenarztpraxis in der Wilhelm-Meußdoerffer-Straße übernommen.
Foto: Dagmar Besand
Kulmbach – Die gynäkologische Praxis Roßberg bleibt in der Familie. Es ist ein Generationswechsel mit sanftem Übergang - und großen Herausforderungen.

Als Hanna und Bernd Roßberg 1993 gemeinsam ihre gynäkologische Praxis in Kulmbach eröffneten, war die junge Ärztin die einzige Frau unter den Kulmbacher Frauenärzten, heute ist ihr Mann der letzte Mann unter den niedergelassenen Gynäkologen. Nach 29 Jahren geht das Paar in Ruhestand, doch die Patienten müssen sich keine Sorgen machen: Die Praxis bleibt bestehen und in der Familie. Tochter Maxi Roßberg und ihre Kollegin Nina Hüttner haben sie zum Jahreswechsel übernommen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich