Kinderbetreuung
Privates Geld macht Kulmbacher Kita-Neubau möglich
Nicole Müller ist Erzieherin mit Leib und Seele. Neben ihrer bereits bestehenden Mini-Kita plant sie den Neubau einer großen Betreuungseinrichtung in eigener Trägerschaft und Kulmbachs ersten Waldkindergarten.
Astrid Schedel
Dagmar Besand von Dagmar Besand Bayerische Rundschau
Kulmbach – Wohlhabende Kulmbacher geben Erzieherin Nicole Müller das Startkapital, um eine neue Kita zu bauen. Viele Eltern wird das sehr freuen.

Die Planung ist solide, ein geeignetes Haus für die Einrichtung einer neuen Kindertagesstätte gefunden, der Kaufvertrag bereits unterschrieben. Dann Anfang September 2021 der Schock für Nicole Müller und ihren Mann Daniel: Die Bank gibt den sicher geglaubten Kredit für den Hauskauf nicht. Der Erzieherin bleibt keine Wahl: Sie kündigt den Rücktritt vom Kauf an. Ihr Traum scheint geplatzt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.