Burggeflüster
Das Glück steht tatsächlich in den Sternen
Ob uns die Sterne verraten, wie das kommende Jahr wird?
Foto: Patrick Pleul/dpa
Kulmbach – Ob das neue Jahr wohl besser wird als das Alte? Mal sehen, ob wir nach einem Blick in die Sterne schlauer sind.

Zwei Tage noch, dann können wir dieses Jahr (endlich) abhaken und uns voller Enthusiasmus in ein noch jungfräuliches und unverbrauchtes 2022 stürzen. Und sind wir ehrlich: Es kann ja eigentlich nur besser werden, oder? Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten wir aber lieber nichts dem Zufall überlassen und unserem persönlichen Glücksgefühl etwas auf die Sprünge helfen, schließlich heißt es nicht umsonst: "Jeder ist seines Glückes Schmied".

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich