Kommentar
Corona-Bonus: Ungerechte Verteilung
Während der Hochphasen der Corona-Pandemie sind viele Pflegekräfte an ihre Belastungsgrenzen gekommen.
Foto: Fabian Strauch/dpa
Martin Kreklau von Martin Kreklau Bayerische Rundschau
Kulmbach – Viele Krankenhaus-Mitarbeiter gehen beim Pflegebonus leer aus. Das sorgt für Ärger in der Belegschaft – und liegt vor allem an der Reglementierung des Bundes.

Wir, die wir nicht in der Pflege arbeiten, können es uns kaum vorstellen, wie anstrengend es sein muss, einen Covid-19-Patienten zu betreuen. Viele von ihnen brauchen Einzelbetreuung. Für die Pflegekräfte geht die Arbeit bereits vor dem Betreten des Patientenzimmers los: Schutzkittel, zwei Paar Handschuhe, zum Teil Visiere oder Haarnetze.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.