Jupps Gartentipps
Den Christbaum nicht zu spät kaufen
Mit dem Christbaumkauf sollte man nicht zu lange warten.
Karl-Josef Hildenbrand, dpa
F-Signet von Josef Schröder Fränkischer Tag
Bamberg – Die Nordmanntanne bleibt in Deutschland der beliebteste Christbaum. Es kann aber auch gute Gründe für eine andere Wahl geben.

Christbäume sollten nicht zu spät eingekauft werden. Die Qualität der Bäume wird nämlich bis zum Weihnachtsfest zunehmend schlechter. Es werden heute über 90 Prozent Nordmanntannen verkauft. Wenn aber Katzen im Haus sind, ist es angebracht, eine stark stechende Blaufichte als Weihnachtsbaum zu nehmen. Die Stubentiger mögen mit ihren empfindlichen Nasen die spitzen Nadeln überhaupt nicht. Besonders junge Katzen sind sehr verspielt und klettern sogar in die Bäume. Die Christbäume werden heute hauptsächlich in Plantagen in höheren und ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.