Mit dem Christbaumkauf sollte man nicht zu lange warten.
Jupps Gartentipps
Den Christbaum nicht zu spät kaufen
Die Nordmanntanne bleibt in Deutschland der beliebteste Christbaum. Es kann aber auch gute Gründe für eine andere Wahl geben.
Vor der Adventszeit laufen besonders viele Lebkuchen vom Band.
Jupps Gartentipps
Mit Gewürzen gegen Melancholie
Lebkuchen werden vor allem in der dunklen Jahreszeit verzehrt. Der Grund dafür sind ihre Gewürze und deren Wirkung.
Der Weihnachtsstern wird auch noch Adventsstern, Christstern, Stern der Heiligen Nacht oder Poinsettie genannt.
Jupps Gartentipps
Wie Weihnachtssterne lange Freude machen
Weihnachtssterne stehen im Advent in unzähligen Haushalten. Bei Kauf und Pflege gibt es einiges zu beachten.
Raumluft ist feuchter als Außenluft und sollte regelmäßig ausgetauscht werden.
Jupps Gartentipps
Richtiges Lüften ist auch im Winter wichtig
Wer richtig lüftet, kann Energie sparen und Schimmelflecken verhindern. Gerade in der nassen und kalten Jahreszeit ist die Frischluftzufuhr nicht zu vernachlässigen.
Die Hagebutte hat einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt.
Jupps Gartentipps
Das Nahrungsangebot der Natur
Sowohl für Vögel als auch für Menschen hält die Natur jetzt schmackhafte Beeren bereit. Vor allem aus der Hagebutte lässt sich vieles herstellen.
Bäume und Sträucher stellen sich im Winter auf das Frühjahr ein.
Jupps Gartentipps
Warum Frost für die Natur wichtig ist
Ein schneebedeckter Garten sollte dem Hobbygärtner nicht die Laune verderben. Die Pflanzen sammeln jetzt Kraft fürs Frühjahr.
Auch Mitte November lässt sich im Gemüsegarten noch eine reiche Ernte einfahren.
Jupps Gartentipps
Warum Wintergemüse gesünder als Südfrüchte ist
Gemüse wie Rosen- und Grünkohl kann auch im Winter geerntet werden. Der Anbau lohnt sich und erspart den Gang in den Supermarkt.
Damit der Schmetterlingsstrauch auch im nächsten Jahr wieder so schön blüht, sollte er erst im Frühjahr zurückgeschnitten werden.
Jupps Gartentipps
Was der Schmetterlingsstrauch braucht
Viele Pflanzen sollten jetzt vor dem Winter nicht mehr zurückgeschnitten werden. Der Schmetterlingsstrauch ist eine von ihnen.
Falter-Orchideen blühen oft in schillernden Farben.
Jupps Gartentipps
Orchideen bringen Farbe ins Wintergrau
Wem Herbst und Winter aufs Gemüt schlagen, den können bunte Blüten erheitern. Dabei es muss es nicht immer ein Strauß Schnittblumen sein.
Beete können mit einer Mulchschicht für den Winter versehen werden.
Jupps Gartentipps
Damit die Nährstoffe im Boden bleiben
Wer seine Beete vor dem Winter umgraben will, hat noch genügend Zeit. Außerdem muss nicht jeder Boden überhaupt umgegraben werden.
Leimringe sollen die Bäume davor schützen, dass Insekten wie die Falter des Frostspanners an ihnen hochklettern.
Jupps Gartentipps
Bäume vor Raupenfraß schützen
Leimringe können zwar Bäume schon jetzt vor Raupenfraß im nächsten Frühling schützen, aber sie sind auch gefährlich für Vögel und Fledermäuse.
Die Blütenknospen des Winterschneeballes haben sich bei dem milden Herbstwetter teilweise schon geöffnet. Sie duften, besonders in der Dunkelheit, sehr intensiv und angenehm nach Vanille.
Jupps Gartentipps
Blüten bringen Farbe in Herbst und Winter
Mit den richtigen Sträuchern muss man nicht bis zum Frühjahr warten, um sich im Garten an frischen Blüten erfreuen zu können. Dabei gibt es Erlebnisse für die Augen und für die Nase.
Die Fette Henne ist auch im Winter eine Zier.
Jupps Gartentipps
Stauden sammeln Kraft fürs nächste Jahr
Ein Garten kann auch im Winter schöne Ansichten bieten. Dafür müssen allerdings jetzt die Grundlagen geschaffen werden.
Tiere mögen es, wenn es im Garten unaufgeräumt ist. Ein Laubhaufen ist ein super Schlafplatz.
Jupps Gartentipps
Das Laub einfach liegen lassen
In der Natur gibt es keinen unbedeckten Boden – und das hat gute Gründe. Warum Laub unter Bäumen und Sträuchern liegen bleiben sollte.
In vielen Gärten blühen jetzt schon die Christrosen.
Jupps Gartentipps
Christrosen warten nicht mehr bis Weihnachten
Das warme Wetter lässt die Christrosen heuer viel früher blühen als sonst. Ob sie sich wohlfühlen, hängt aber auch vom richtigen Standort ab.
Wer auf blühende Obstbäume und eine reiche Ernte hofft, sollte neue Gehölze im Herbst pflanzen.
Jupps Gartentipps
Was Apfel- und Birnbäume gemeinsam haben
Die meisten Obstbäume können im Herbst gepflanzt werden. Für Pfirsiche und einige andere Gehölze gelten aber Ausnahmen.
Laub kann mit dem Rasen zusammen zerkleinert werden.
Jupps Gartentipps
Laub zerkleinern statt entfernen
Der Rasen wächst, so lange die Temperaturen nicht unter sechs Grad fallen. Unser Experte weiß, wann der letzte Schnitt angesagt ist.
Friedhöfe können grüne Oasen in einer Kommune sein.
Jupps Gartentipps
Friedhöfe sind nicht nur zum Trauern da
Alte Bäume, großzügige Grünflächen, gepflegte Gräber – Friedhöfe sind mehr als die letzten Ruhestätten von Verstorbenen.
Igel fressen sich im Herbst Speck für ihren Winterschlaf an.
Jupps Gartentipps
Was Igel jetzt brauchen
Wer Igeln dabei helfen will, gut durch den Winter zu kommen, kann ihnen einen Laubhaufen aufschütten. Futter finden sie selbst genug.
Bei vielfältiger Bepflanzung kann ein Garten immer spannend sein.
Jupps Gartentipps
Der Herbst bringt Farbe in den Garten
Der Regen der vergangenen Wochen hat dem Garten gut getan. Astern erfreuen jetzt das Auge und die Bienen.