Jupps Gartentipps
Obstbäume veredeln ist eine Kunst
Jupp Schröder will nächstes Jahr wieder eine reiche Ernte einfahren. Die Veredelung von Obstbäumen muss dafür schon im Winter vorbereitet werden.
Schröder
F-Signet von Josef Schröder Fränkischer Tag
Bamberg – Wer im Frühjahr einen Obstbaum veredeln will, muss jetzt schon Vorbereitungen dafür treffen.

Edelreiser sollten am besten in der absoluten Winterruhe geschnitten werden. Dies muss man besonders beim Steinobst bedenken. Hier ist eine frühe Entnahme der Reiser von etwa Mitte Dezember bis Dreikönig ideal. Kernobst dagegen ist nicht so anspruchsvoll. Der Reiserschnitt kann hier auch noch bis Ende Januar erfolgen. Aber auch da zeigt die Praxis, dass sich eine frühe Entnahme der Reiser lohnt. Schon ab Februar beginnt nämlich der Saft schon in die Bäume zu steigen, auch wenn dies viele Leute nicht wahrhaben wollen. Wenn die Reiser später ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.