Jupps Gartentipps
Warum Wintergemüse gesünder als Südfrüchte ist
Auch Mitte November lässt sich im Gemüsegarten noch eine reiche Ernte einfahren.
Foto: Jupp Schröder
F-Signet von Josef Schröder Fränkischer Tag
Bamberg – Gemüse wie Rosen- und Grünkohl kann auch im Winter geerntet werden. Der Anbau lohnt sich und erspart den Gang in den Supermarkt.

Die Wintergemüse und -salate reichern sich jetzt mit sehr vielen wertvollen und hohen Mengen an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen an. Diese wirken bei den Pflanzen als Frostschutzmittel und gegen Krankheiten. Das macht die Wintergemüse so robust und widerstandsfähig in der kalten Jahreszeit.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.