Lutzi lernt
Aufgepasst im kühlen Nass: Baden mit dem Hund
Jana und Willi beim Baden
Foto: Petra Will
Bad Kissingen – Nicht nur wir Menschen brauchen an heißen Tagen eine Abkühlung, auch unsere Vierbeiner. Warum Hundehalter dabei aber so manches beachten sollten.

An heißen Sommertagen gehe ich mit Lutzi meist schon morgens oder erst am späten Abend spazieren. Dabei suchen wir uns möglichst schattige Wege, im Idealfall mit einer Wasserstelle oder vielleicht sogar einem Bach oder See, um den Vierbeinern eine Abkühlung zu ermöglichen.  Nicht alle Hunde können schwimmen Sollten Sie bei Ihrem Spaziergang eine Schwimmmöglichkeit für Ihren Hund finden, ist es wichtig, besonders aufmerksam zu sein. Denn wer glaubt, alle Hunde können  schwimmen, der hat nur bedingt recht. Es gibt Rassen, die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.