Basketball
Brose Bamberg feiert ersten Bundesligasieg
Die Bamberger jubeln nach dem Sieg mit 50 Fans, die die weite Fahrt nach Rostock auf sich genommen haben.
Foto: Gunnar Rosenow
Peter Seidel von Peter Seidel Fränkischer Tag
Bamberg – Nach fünf Niederlagen ist der Knoten geplatzt: Beim 97:86-Erfolg in Rostock trumpfen zwei Bamberger Spieler auf.

Lachende Bamberger Basketballer – das sah man am Sonntagnachmittag erstmals in dieser Saison nach einem Bundesligaspiel. Nach dem historischen Fehlstart mit fünf Niederlagen in Folge haben sie beim Aufsteiger in Rostock diese schwarze Serie mit dem 97:86 (47:49)-Erfolg gestoppt und vor Beginn der Länderspielpause immerhin etwas Selbstvertrauen getankt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.