Basketball
Galewski im Interview: So plant Brose die Saison
Erschien zum Saisonabschlussfest in Strullendorf im lässigen Brose-Hoodie: Geschäftsführer Philipp Galewski
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Kaderplanung, Gesellschaftersuche, Champions-League-Qualfikation: Der Geschäftsführer von Brose Bamberg spricht über die kommenden Herausforderungen.

Während sich in diesen Tagen die letzten Brose-Spieler Richtung Heimat aufmachen, ist für Geschäftsführer Philipp Galewski an Sommerurlaub noch lange nicht zu denken. Frühestens im Juli wird sich der 35-Jährige eine Auszeit gönnen können. „Das kennt man einfach nicht anders“, sagt der gebürtige Ansbacher grinsend. Bis dahin steht Galewski noch vor einer Reihe von Herausforderungen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.