Brose Bamberg
Gegner-Check: Das ist Budywelnik Kiew
Archie Goodwin zieht im Qualifikationsspiel gegen Norrköping zum Korb und erzielt zwei Punkte. Der US-Amerikaner spielte vor zwei Jahren zusammen mit Patrick Heckmann für Ratiopharm Ulm.
Foto: championsleague.basketball
Bamberg – Der erste Kontrahent von Brose Bamberg in der Qualifikation zur Champions League hat auch Ex-Bundesligaspieler im Kader. Der Gegner im Kurzporträt.

Im ersten von maximal zwei Qualifikationsspielen trifft Brose Bamberg am Freitag (19 Uhr) auf Budiwelnyk Kiew. Die Ukrainer haben mit einem klaren 87:51-Erfolg gegen die Norrköping Dolphins den Sprung ins Halbfinale des Quali-Turniers in Lissabon geschafft. Budiwelnyk profitierte beim Sieg über den schwedischen Meister von einer sehr schwachen Trefferquote der Dolphins von nur 29 Prozent.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.