Neu bei Brose (8)
Bohacik: Im zweiten Anlauf in Bamberg gelandet
Jaromir Bohacik hat einen Einjahresvertrag bei Brose Bamberg unterzeichnet.
Foto: Daniel Löb
Maximilian Glas von Maximilian Glas Fränkischer Tag
Bamberg – Mit einem halben Jahr „Verzug“ wechselte Jaromir Bohacik nach Oberfranken. Der Tscheche blickt auf die EM zurück und spricht über seinen Spielstil.

Wenige Tage vor dem letztjährigen Weihnachtsfest stand Jaromir Bohacik ein unangenehmes Gespräch bevor. Der 30-Jährige, der zu dem Zeitpunkt mit seiner Frau und seiner damals sieben Monate alten Tochter in Straßburg lebte, musste seiner besseren Hälfte mitteilen, dass in wenigen Tagen ein Umzug nach Deutschland ansteht. „Ich kann mich bis heute an ihren Blick erinnern“, erzählt der Familienvater. Wie sich kurze Zeit später herausstellte: Die Aufregung im Hause Bohacik war umsonst.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.