Basketball
Olinde: Bamberg ist mein Lieblings-Auswärtsspiel
Louis Olinde vom deutschen Meister Alba Berlin (l.) kämpft gegen den Hamburger Christoph Philipps um den Ball. Im Eröffnungsspiel der Basketball-Bundesliga zeigte der Ex-Bamberger mit 14 Punkten und vier Rebounds eine gute Leistung.
Foto: Ch. Soeder, dpa
Peter Seidel von Peter Seidel Fränkischer Tag
Bamberg – Brose Bamberg startet mit dem Heimspiel gegen Alba Berlin in die Bundesliga-Saison. Ein Ex-Bamberger freut sich auf die Rückkehr in die Brose-Arena.

Für die Basketballer von Brose Bamberg beginnt die neue Bundesligasaison so, wie die vergangene zu Ende ging: mit einem Heimspiel gegen Alba Berlin. Die 70:103-Niederlage am 19. Mai in der Brose-Arena hatte für die Oberfranken das Viertelfinal-Aus gegen den Hauptstadtklub, der sich wenig später den dritten deutschen Meistertitel in Folge sicherte, schon nach drei Duellen besiegelt. 135 Tage später treten die „Albatrosse“ abermals als haushoher Favorit an.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.