Handball
Die Krise beim HSC Coburg spitzt sich zu
Coburgs Trainer Alois Mraz musste mit ansehen, wie seine Mannschaft erneut in der zweiten Halbzeit den Faden verlor und in Nordhorn klar unterlag.
Coburgs Trainer Alois Mraz musste mit ansehen, wie seine Mannschaft erneut in der zweiten Halbzeit den Faden verlor und in Nordhorn klar unterlag.
Foto: Uwe Gick
Bamberg – Vorstandssprecher Stefan Apfel spricht Klartext und schließt die Beurlaubung von Trainer Mraz nicht mehr aus. Er sagt, wie es jetzt weitergeht.

Es ist ein verkorkster Saisonstart für die Zweitliga-Handballer des HSC 2000 Coburg. Vier von bisher sechs Spielen gingen verloren. Mit nur vier Punkten stehen die „Gelb-Schwarzen“ auf dem 13. Tabellenplatz und damit weit weg vom Saisonziel – mit den Topteams um den Aufstieg spielen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal