Fußball
Novum: Drei Frauen unter Männern
Foto: SV Ketschendorf
Tobias Herrling von Tobias Herrling Fränkischer Tag
Coburg – Frauenpower beim SV Ketschendorf: Die dritte Mannschaft der Buchberg-Elf setzt in Scherneck auf weibliche Unterstützung – und bietet dem Favoriten die Stirn.

Spielverläufe wie diesen hat es schon zigfach gegeben: Der ungeschlagene Tabellenführer ist gegen den Tabellenvorletzten klarer Favorit, tut sich aber lange schwer und landet nur einen glanzlosen 2:0-Sieg. Das trifft auch auf die Partie in der A-Klasse 1 zwischen der zweiten Mannschaft des TSV Scherneck und der dritten Garde des SV Ketschendorf zu. Erst beim Blick auf den Spielberichtsbogen wird klar, dass die Partie etwas Besonderes ist.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.