Fussball
ER/PEG: Erste Frau im Kreis trifft bei den Herren
Evi Schlagenhaufer (links, gegen Theresa Lerzer vom TSV Mörsdorf) ist eigentlich für Frauenmannschaft des TSV Brand in der Bezirksoberliga am Ball.
Foto: Sportfoto Zink
F-Signet von Sebastian Baumann Fränkischer Tag
Brand – Evi Schlagenhaufer trifft – für die Männer des TSV Brand. Damit ist sie die erste Frau im Spielkreis ER/PEG, der das im Herrenbereich gelungen ist. Wie die 25-Jährige ihren Einsatz erlebt hat.

Es lief die 66. Minute in der Partie der Brander Reserve in der A-Klasse 4 gegen die SpVgg Neunkirchen-Speikern-Rollhofen, als sich Evi Schlagenhaufer den Ball zurechtlegte und ganz klassisch den Torwart der Gäste verlud. „Dass ich den Elfmeter schießen durfte, lag sicherlich an meinen Mitspielern. Schade, dass es nicht noch mit dem Ausgleich geklappt hat“, schmunzelt die 25-Jährige, die in der 50. Minute eingewechselt worden war und prompt die Verantwortung vom Punkt übernahm – oder vielleicht auch übernehmen musste. Denn ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.