Hallenfußball
Neustadter Stadtmeisterschaft: "Bullen" triumphieren
Im Halbfinale setzte sich Türkgücü (links) in der Frankenhalle mit 4:1 gegen den SV Meilschnitz durch.
Hagen Lehmann
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Neustadt bei Coburg – Der SV Türkgücü Neustadt verteidigt in der Frankenhalle seinen Titel. Sechs Neustadter Mannschaften kämpften um die Stadtkrone. So lief der Turniertag.

Der SV Türkgücü Neustadt hat seinen Titel bei der Neustadter Stadtmeisterschaft am Samstag in der Frankenhalle verteidigt. Die „Bullen“ setzten sich im Finale mit 4:0 gegen den FC Haarbrücken durch. Neben Türkgücü und Haarbrücken waren noch die TSSV Fürth am Berg, der SV Meilschnitz, der TBVfL Neustadt-Wildenheid und der TSV Ketschenbach am Start.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben