Kommentar
Kein Klima-Musterknabe mehr
Bernhard Junginger
Foto: AZ
Bernhard Junginger von Bernhard Junginger Fränkischer Tag
Berlin – Deutschland hinkt in Sachen Klimaschutz hinterher. Der Ausbau erneuerbarer Energien wurde verschleppt.

Olaf Scholz muss in aller Demut zur Weltklimakonferenz nach Ägypten reisen. Denn die Zeiten, in denen Deutschland sich auf solchen internationalen Treffen als Vorbild präsentieren konnte, sind längst vorbei. Weil der Ausbau der erneuerbaren Energien verschleppt wurde und nur immer mehr russisches Gas zum Einsatz kam, ist der einstige Klima-Musterknabe gezwungen, auf den Weltmärkten regelrecht um fossile Energieträger betteln.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.