Zurück an die Macht
Premier gesucht: Bye-bye Liz, Hello Boris?
Boris Johnson möchte Großbritannien gern wieder regieren.
Stefan Rousseau/PA/dpa
Susanne Ebner von Susanne Ebner Fränkischer Tag
London – Könnte der neue britische Regierungschef der Vorgänger der jetzt zurückgetretenen Premierministerin sein? Die Tories liebäugeln mit dieser Lösung

„Hasta la vista, Baby“, dieser Satz klingt vielen Britinnen und Briten noch in den Ohren. Mit dem Zitat aus dem Film „The Terminator“ hatte sich Boris Johnson Ende Juli dieses Jahres im Rahmen seiner letzten Fragestunde in Westminster vom Parlament verabschiedet. Schon damals wurde darüber spekuliert, ob er ein Comeback versuchen würde.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben