Machtspiele
Boris Johnson – verehrt und verachtet
Es gibt Spekulationen, dass Boris Johnson seine Rückkehr in die Downing Street Nummer 10 plant.
Archivfoto: Frank Augstein, dpa
Susanne Ebner von Susanne Ebner Fränkischer Tag
London – Kürzlich wurde ein Porträt des britischen Ex-Premierministers Boris Johnsons enthüllt. Gerüchte um ein mögliches Comeback machen die Runde.

Das Porträt Boris Johnsons im konservativen „Carlton Club“ in dem eleganten Viertel „Mayfair“ im Zentrum Londons schmeichelt dem britischen Ex-Premierminister. Feierliche Enthüllung Gekleidet in einen schwarzen Anzug, mit verschränkten Armen und festem Blick wirkt er entschlossen, zudem ist er auf dem Bild etwas schlanker als in der Realität. Vergangene Woche wurde das Gemälde des 58-Jährigen enthüllt – zum Wohlgefallen seiner unerschütterlichen Fans. Seine optimistische Rede im Rahmen der Feierlichkeiten wurde ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben