Unterhaltung
Das Ende eines legendären Cabarets
Noch im Sommer des vergangenen Jahres feierte das Lido sein 75-jähriges Bestehen. Nun soll aus dem Cabaret ein Musiktheater werden.
Foto: Christophe Archambault/AFP/dpa
Paris – Lange gehörte es mit seiner Tänzerinnen-Truppe zum Pariser Nachtleben. Nun aber soll das Lido umgewandelt werden.

Die Avenue des Champs-Élysées Nummer 116 ist eine mythische Adresse, jene der „Bluebell Girls“. Hinter der Tür zu diesem Gebäude an der Pariser Pracht-Straße warfen seit Jahrzehnten 40 professionelle Tänzerinnen, bekleidet überwiegend mit Pailletten, Strass und Federn, ihre langen Beine in die Luft.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.