Entlassung
Boris Becker ist wieder daheim
Boris Becker (Mitte) mit seiner Lebensgefährtin Lilian De Carvalho Monteiro und seinem Sohn Noah auf dem Weg zum Southwark Crown Court in London. Das Foto wurde im April dieses Jahres aufgenommen.
Tayfun Salci/Zuma Press Wire/dpa
Susanne Ebner von Susanne Ebner Fränkischer Tag
London – Nach mehr als sieben Monaten Haft in England hat der ehemalige Tennis-Profi seine Wahlheimat London verlassen. Er ist nach Deutschland ausgereist.

Seit Tagen lauerten Fotografen in der Kälte vor dem Huntercombe-Gefängnis westlich von London, um den Moment festzuhalten, wenn Boris Becker das Gefängnis verlässt. Schließlich galt als sicher, dass er diese Woche freikommen soll, wann genau war jedoch nicht bekannt. Am gestrigen Donnerstag wurde er nun tatsächlich vorzeitig aus britischer Haft entlassen und ist nach Deutschland ausgereist. Das teilte sein Anwalt Christian-Oliver Moser mit.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben