Serie Geschichten zum Glück Visual Lebenswege
Mutig, entschlossen und manchmal vielleicht etwas leichtsinnig - das zeichnet die Menschen aus, die uns Ihre Wege zum Glück erzählen.
Karin Kintopp spielt auf ihrer Klarinette
Serie: Lebenswege
Die Lehrerin wird zur Schülerin
Karin Kintopp aus Pinzberg brachte sich als Kind das Blockflöte-Spielen selbst bei. Mit 37 Jahren wagte sie sich dann an ein neues Instrument.
Gudrun Erlmann übt täglich mindestens eine Stunde an der Orgel.
Serie: Lebenswege
Sie herrscht über die Königin der Instrumente
Gudrun Erlmann hat sich ihren Lebenstraum verwirklicht, als die Kinder aus dem Haus waren. Seitdem geht sie täglich eine Stunde in die Kirche.
Georg Vollmer schreibt in seinem Arbeitszimmer die Kinderbücher über Eule Elli.
Serie: Lebenswege
"Eule Elli": Kinderbücher vom Mathematiker
Georg Vollmer hatte nie den Wunsch Autor zu werden. Dennoch werden seine Geschichten mittlerweile in ganz Deutschland gelesen.
Seit zwei Monaten  gehört „Said“ Linda. Doch sie kennt das Pferd schon viel länger.
Serie: Lebenswege
Linda und ihr Araber Said gehören zusammen
Linda kennt das Pferd Said schon seit Jahren, doch erst seit kurzem gehört ihr das temperamentvolle Tier.
Das Bruchstück eines Mammutstoßzahns aus der letzten Eiszeit hat  Ottmar Völlner in einer Sandgrube gefunden.
Serie: Lebenswege
Der Mann mit dem Mammutstoßzahn
Scherben, Münzen, Knochen: Ottmar Völlner aus Höchstadt geht in seiner Freizeit Felder ab und sammelt Zeugen aus grauer Vorzeit.
Jutta Rehkus lernt  auf ihre älteren Tage Querflöte. Sie übt fleißig und sagt stolz:  „Ich kann schon einiges.“
Serie: Lebenswege
Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen
Jutta Rekus konnte vor einem Jahr noch nicht einmal Noten lesen. Heute weiß sie, das Alter spielt beim Erlernen eines Instrumentes keine Rolle.
Uta Vogt lebt in einem kleinen Dorf bei Gräfenberg in der Fränkischen Schweiz. Von diort aus betreibt sie ihren Instagram-Kanal “utas_glueck“.
Serie: Lebenswege
Hausfrau, Mutter - und Glücks-Influencerin
Uta Vogt wohnt in einem winzigen Dorf in der Fränkischen Schweiz. Sie betreibt ihren Instagram-Kanal mit diesem Ziel: Ihre Abonnenten sollen glücklicher werden.
Die zwölfjährige Lea bringt Shetlandpony Gino Kunststücke bei. Er kann sich unter anderem auf ein Trapez stellen oder auf Kommando einmal im Kreis drehen.
Serie: Lebenswege
Tür an Tür mit den Shetlandponys
Mit einem eigenen Stall im Garten hat sich Melanie Motschmann einen Lebenstraum erfüllt. Hier leben die Shetlandponys Kasjan, Gino und Fritz.