Schmierereien
Stadt verschandelt: Graffiti-Sprayer verurteilt
Die Werke des Sprayers im Birkengraben
Udo Güldner
F-Signet von Udo Güldner Fränkischer Tag
Bamberg – Über Monate hinweg hat ein Unbekannter Streugutkästen, Zigarettenautomaten und vieles mehr in Bamberg beschmiert. Jetzt musste sich der 33-jährige Sprayer dafür verantworten.

Er war mit wasserfesten Stiften oder Sprayfarbe unterwegs. Nun saß ein 33-jähriger Mann, den wir Philipp nennen wollen, wegen 53 Fällen der Sachbeschädigung auf der Anklagebank des Amtsgerichts Bamberg. Ein Altkleidercontainer in der Neuerbstraße, ein Stromverteilerkasten in der Zollnerstraße, ein Streugutkasten in der Kantstraße, ein Bushäuschen und ein Unterstand für Fahrräder in der Pödeldorfer Straße, eine Hausfassade in der Weißenburgstraße, ein Zigarettenautomat in der Starkenfeldstraße, eine Warnbake in der Dürrwächterstraße, ein ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.