Versuchter Mord?
Bamberger Studentin mit Fahrradschloss attackiert
Der Angeklagte mit seinem Anwalt Thomas Gärtner (links) kurz vor Prozessbeginn am Landgericht Bamberg. Dem 25-Jährigen wird versuchter Mord, schwerer Raub und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.
Ronald Rinklef
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Im Sommer 2022 wird eine 24-Jährige überfallen, ein Augenzeuge verhindert Schlimmeres. Vor Gericht spricht die Frau über die Folgen des Angriffs.

Knapp fünf Monate ist der Moment jetzt her, der das Leben einer jungen Bambergerin auf dramatische Weise verändert hat. In den frühen Morgenstunden des 21. August 2022 befindet sich die 24-Jährige auf dem Heimweg, als sie ein Mann in der Friedrichstraße von hinten angreift und massiv verletzt. „Ich dachte, ich muss sterben“, erinnert sich die Frau vor Gericht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben