Warnsignale & Hilfe
Wenn der Hitzschlag droht
Bei hohen Temperaturen ist viel Trinken sehr wichtig, um dem Flüssigkeitsverlust vorzubeugen.
Foto: kieferpix/adobestock.com
Fit ins Wochenende
Bamberg – Die Sonne hat Franken fest im Griff. Ein Bamberger Arzt über die Gefahren der hohen Temperaturen und Tipps, wie wir einem Hitzschlag vorbeugen können.

Die Sonne strahlt unerbittlich vom Himmel und keine Abkühlung ist in Sicht: Langanhaltende Hitzewellen sind für unseren Organismus eine große Belastung. „Der Körper verarbeitet Hitze, indem er schwitzt. Es bildet sich Schweiß, der durchs Verdampfen die Haut abkühlt“, erklärt Martin Braun, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum am Bruderwald.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.