24-Stunden-Einsatz
Mehr Schichtstress für Bambergs Apotheker
24 Stunden am Stück ist Apotheker Wolfgang Geyer von der Bamberger Sankt-Hedwig-Apotheke während eines Notdienstes am Wochenende im Einsatz. Die Eingangstür bleibt zur Sicherheit verschlossen.
24 Stunden am Stück ist Apotheker Wolfgang Geyer von der Bamberger Sankt-Hedwig-Apotheke während eines Notdienstes am Wochenende im Einsatz. Die Eingangstür bleibt zur Sicherheit verschlossen.
Foto: Teresa Hirschberg
Bamberg – Apotheken-Notdienste sind Anlaufstelle bei Gesundheitsproblemen und Vermittler zum Klinikum. Doch Filialschließungen haben unschöne Folgen für Kunden.

„Kann ich reinkommen? Ich muss Ihnen eine persönliche Frage stellen.“ Diese verlegene Bitte bekommt Wolfgang Geyer immer wieder von jungen Frauen zu hören. Auch am Samstagabend, 21 Uhr, hat er im Lauf seiner Schicht bereits dreimal die „Pille danach“ durch das kleine Fenster in der Eingangstür der Sankt-Hedwig-Apotheke gereicht. Ein Klassiker im Notdienst.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren