Theatertage eröffnet
Hat uns Corona wirklich derart ruiniert?
Als   moderner Sisyphus  stapelte der an Demenz erkrankte Dr. Brunk (Stephan Ullrich) Brockhausbände.
Bamberg – Mit "Kängurus am Pool" gelingt dem E.T.A.-Hoffmann-Theater ein abgründiger Spaß. Es stellt die Frage, ob Vergessen vielleicht die beste Medizin ist.

Wenn im Theater eine Pistole an der Wand hängt, dann sollte sie gefälligst auch abgefeuert werden. Dieses dramaturgische Prinzip verdankt die Theaterwelt dem russischen Autor Anton Tschechow. Am Freitagabend im Bamberger E.T.A.-Hoffmann-Theater hing die Pistole zwar nicht an der Wand. Sie wurde von einem Paketboten (Stefan Herrmann) aber auf die Bühne gebracht. Dass sich anschließend kein Einziger fand, der die Pistole wie von Tschechow gefordert auch abfeuerte, hatte symbolische Bedeutung. Denn in  Theresia Walsers ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal