Flüchtlingshilfe
Gegen die Bürokratie: Migrantin schult Migranten
Saghar Kia kam selbst als Flüchtling nach Deutschland. Nach ihrer Ausbildung zur Pflegekraft steht sie jetzt anderen Flüchtlingen in Gesundheitsfragen mit Rat und Tat zur Seite.
Foto: Antonia Wild
F-Signet von Antonia Wild Fränkischer Tag
Bamberg – Als MiMi-Mediatorin hilft Saghar Kia persischsprachigen Migranten in Bamberg, das deutsche Gesundheitssystem zu verstehen. Auch sie stammt aus dem Iran und versteht die Fragen und Sorgen besonders gut.

Es ist kurz vor 14 Uhr, gleich werden die ersten Teilnehmer ankommen. Saghar Kia hat die Vorbereitungen fast abgeschlossen. Sie packt noch ein paar Flyer aus und verteilt sie im Raum. Zuletzt legt sie vor jeden Sitzplatz kleine Süßigkeiten auf den Tisch. „Wer sich zwei Stunden mit dem deutschen Gesundheitssystem auseinandersetzt, hat sich dazwischen auch mal etwas Süßes verdient“, sagt sie augenzwinkernd.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.