Hilfsinitiative
Gleiche Chancen: Alle Flüchtlinge sind willkommen
Dank der Kinderbetreuung im Gemeindehaus St. Josef können sich die Ukrainerinnen voll auf den Deutschunterricht konzentrieren.
Foto: Caritas/Corina Leppich
F-Signet von Marion Krüger-Hundrup Fränkischer Tag
Bamberg – Viele Geflüchtete aus der Ukraine wenden sich an die Caritasstelle in Bamberg im Hain. Jetzt ist diese Stelle für Vertriebene aller Nationen geöffnet.

Die Nachfrage ist ungebrochen: Täglich suchen zwanzig und mehr Geflüchtete aus der Ukraine in der Anlaufstelle im Hain Rat und Hilfe. „Ich bin dankbar dafür, dass ich hier helfen und viel Solidarität erleben kann“, sagt Alona Grygoryeva, gebürtige Ukrainerin und das unermüdlich schlagende Herz dieser Beratungsstelle der Caritas für die Stadt und den Landkreis Bamberg im Gemeindezentrum St. Josef.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.