Corona-Regelungen
So gelingt der Keller-Besuch in der Region Bamberg
Familie Richter aus Sachsen genoss den Freitagmittag auf dem Schmausenkeller in Reundorf. Auch kurzfristig ist ein Termin vor Ort bei den Kellern im Landkreis zu bekommen.
Foto: Hans Kurz
Bamberg – Die Inzidenzen im Landkreis nähern sich den niedrigen Zahlen der Stadt an. Trotzdem gelten für den Keller-Besuch verschiedene Regelungen.

Bislang machten Corona-Regeln und das Wetter den Wirten zu schaffen. Der Schmausenkeller in Reundorf hat schon am vergangenen Samstag aufgemacht. Wie Chefin Anita Dietz berichtet: „Eigentlich wollten wir Sonntag aufmachen. Aber dann kam der Anruf aus dem Landratsamt, dass wir schon Samstag öffnen dürfen. Da haben wir das ganz kurzfristig getan.“ Der Keller war am Wochenende dann „gut besucht“. „Super gelaufen ist es über Pfingsten“, erzählt sie. Doch Anfang der Woche war wegen Regen wieder geschlossen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.