Brose Bamberg
Was Fans vor einem Arena-Besuch wissen müssen
Etwa 600 Fans kamen zum Testspiel gegen die Telekom Baskets Bonn Anfang September in die Brose-Arena. Im ersten Punktspiel vor eigenem Anhang dürften es am Dienstag deutlich mehr werden.
Etwa 600 Fans kamen zum Testspiel gegen die Telekom Baskets Bonn Anfang September in die Brose-Arena. Im ersten Punktspiel vor eigenem Anhang dürften es am Dienstag deutlich mehr werden.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Nach einem Jahr dürfen die Fans zurück in die Hallen. Voll wird die Brose-Arena beim ersten Heimspiel aber nicht – und es gibt einiges zu beachten.

Endlich wieder Basketball vor Zuschauern! Mit dem Start der Bundesligasaison kehrt nach einer kompletten Spielzeit ohne Fans ein kleines Stück Normalität zurück. Doch in Bamberg – wie auch in den Hallen der anderen 17 Erstligisten – wird bei den Heimspielen künftig vieles anders ablaufen als vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Wir erklären, worauf sich die Fans bei einem Besuch in der Brose-Arena einstellen müssen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren