Getöteter Sohn
Mordprozess: Ex-Schwägerin belastet Angeklagten
Michael F. muss sich  vor dem Landgericht Bamberg wegen Mordes an seinem Sohn verantworten.
Michael F. muss sich vor dem Landgericht Bamberg wegen Mordes an seinem Sohn verantworten.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Im März 2021 hat Michael F. in Kleinsendelbach seinen Sohn getötet. Am vierten Verhandlungstag bekommt das Bild des 51-Jährigen weitere Schrammen.

Einige Tage, nachdem er seinen neunjährigen Sohn getötet hat, schreibt Michael F. in der Untersuchungshaft einen Brief: Es täte ihm leid, schreibt F. seinem Vermieter, ihn so enttäuscht zu haben. Dann erkundigt sich F. in geschäftsmäßigem Ton nach dem Verbleib seines Geländewagens. Seinen Brief schließt er mit “freundlichen Grüßen“.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren