Landkreis Bamberg
Patienten vor verschlossenen Praxis-Türen
Patient Michael Rehner steht ab 1. Oktober in seiner Hausarztpraxis in Burgwindheim vor verschlossenen Türen. Nicht nur er, seine Frau und seine zwei Kinder wissen nun nicht mehr, wo sie hingehen können: Auch eine Praxis in Steppach muss schließen...
Foto: Ronald Rinklef
Markus Klein von Markus Klein Fränkischer Tag
Bamberg – Keine Zulassung: Zwei Hausarztpraxen in Steppach und Burgwindheim müssen zum Monatsende schließen. Was für die Patienten nun wichtig ist.

„Wir wissen gar nicht, wo wir jetzt hin sollen“, sagt Sandra Rehner. Denn das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Burgwindheim muss zum Monatsende schließen. Seit der Gründung im Jahr 2008 war es die Hausarztpraxis von Rehner, ihrem Ehemann und später ihren zwei Kindern.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.