Demonstration
Bamberg geht für Afghanistan auf die Straße
Die Botschaften aus Bamberg sind eindeutig: Rettet die Menschen aus Afghanistan.
Die Botschaften aus Bamberg sind eindeutig: Rettet die Menschen aus Afghanistan.
Foto: Yannick Finzel
Bamberg – 300 Menschen treffen sich auf dem Maxplatz, um für die Evakuierung von Schutz suchenden Menschen zu demonstrieren. Auch die Stadt setzt ein Zeichen.

Die dramatischen Bilder aus Afghanistan bewegen die Menschen – auch in Bamberg. Am Mittwochabend sind dem Aufruf der Gruppe „Seebrücke Bamberg“ und der „Mahnwache Asyl“ rund 300 Menschen gefolgt, für die Evakuierung aller Ortskräfte, aller verwundbaren Gruppen und schutzsuchenden Menschen in Afghanistan zu demonstrieren. Auf dem Maxplatz forderten sie ein Aufnahmeprogramm für die Afghanen, die sich in den letzten Jahren für Frauenrechte, Demokratie und freie Gesellschaft engagiert haben. Es solle sichere und legale Wege für alle Menschen geben, die vor den Taliban fliehen müssen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren