Edeka-Fabrik
Nach Podiumsdiskussion: Äußerungen wirken nach
So soll die „Frische-Manufaktur“ in Hirschaid nach den Plänen von Edeka aussehen.
Edeka
F-Signet von Baier Media Fränkischer Tag
Hirschaid – Das Projekt „Frische-Manufaktur“ in Hirschaid wird im Marktgemeinderat weiter kontrovers diskutiert. Aussagen von Barbara Janik sorgen für Zündstoff.

Nicht unerwartet klang die Podiumsdiskussion von Fränkischer Tag und Radio Bamberg zum Thema „Wurstfabrik in Hirschaid“ in der Sitzung des Marktgemeinderates am Dienstagabend nach. Vor allem eine Äußerung der Vorsitzenden der gegen den Bau einer „Frische-Manufaktur“ durch den Edeka-Konzern gegründeten Bürgerinitiative, Barbara Janik, ging den meisten Kommunalpolitikern unter die Haut: Als es um die Schaffung von 400 Arbeitsplätzen ging, soll Janik gesagt haben, Hirschaid brauche die Arbeitsplätze nicht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.