Fake-Profile
Jetzt wenden sich die Grünen von Stieringer ab
Klaus Stieringer hat wohl das Vertrauen seiner Fraktion, aber nicht mehr das Vertrauen des Kooperationspartners.
Klaus Stieringer hat wohl das Vertrauen seiner Fraktion, aber nicht mehr das Vertrauen des Kooperationspartners.
Foto: Matthias Hoch
Die Bamberger Fake-Profil-Affäre
Bamberg – Der Rückhalt für SPD-Fraktionschef Klaus Stieringer schwindet. Er lässt sein Amt ruhen, doch dem Kooperationspartner Grünes Bamberg ist das zu wenig.

Der Montag sollte zum Befreiungsschlag für Klaus Stieringer werden, nachdem er für seine Aussagen zu Fake-Accounts im Sozialen Netz in der TV-Sendung „Quer“ des Bayerischen Rundfunks heftig kritisiert worden war. Er hatte sich in dem Beitrag mit folgenden Worten zu Fake-Profilen geäußert: „Viele von denen kenne ich, kenne ich sogar gut. Fake-Accounts geben ja den Menschen erstmal die Möglichkeit, sich auch anonym unter dem Schutz der Persönlichkeitsrechte in den Sozialen Netzwerken zu bewegen. Das finde ich ok.“ Von ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter