Kommt es zur Rücknahme versprochener Zuschussgelder?
Fake-Account-Affäre
CSU fordert: Kein Geld mehr für Stieringers Stadtmarketing
Bislang blieb das Stadtmarketing vom Skandal verschont. Nun will die CSU dem Verein die Zuschüsse streichen. Doch ohne Geld wackelt der Verein.
Der Rückhalt für Klaus Stieringer schwindet. Nach der Rücktrittsforderung aus dem größten SPD-Ortsverein beschloss der Unterbezirk Freitagnacht einstimmig ein Parteiordnungsverfahren.
Fake-Profile
Erster Schritt zum Rauswurf von Klaus Stieringer?
Die Bamberger SPD will nach der Fake-Profil-Affäre den Rauswurf von Klaus Stieringer. Wie steht er selbst dazu? Und was passiert als nächstes?
Klaus Stieringer soll sein Stadtratsmandat unverzüglich niederlegen, fordert der SPD-Ortsverein Bamberg Altstadt-Süd.
Rückhalt bröckelt
SPD-Ortsverein fordert Rücktritt von Stieringer
Die SPD wehrt sich dagegen, vom Skandal um Klaus Stieringer in den Abgrund gezogen zu werden. Erstmals stellt sich jetzt ein Ortsverein gegen ihn.
Kritiker finden, dass sich Stieringer durch sein Verhalten in der Fake-Account-Affäre als Stadtrat disqualifiziert hat.
Experte im Interview
"Die SPD ist ein Gefangener von Herrn Stieringer"
Kommunikationsforscher Hoffjann erkennt in Stieringers Gang ins Parteiausschlussverfahren eine Taktik. Er ist sicher, die SPD wird verlieren.
Klaus Stieringer wirft einen dunklen Schatten auf die Bamberger SPD.
Fake-Profil-Affäre
Stieringer stellt sich Verfahren zum Parteiausschluss
Die Liste der Vorwürfe gegen den SPD-Stadtrat ist lang. Auch sein Rückhalt schwindet. Trotzdem wird nun eine friedliche Lösung diskutiert.
Bundestagsabgeordneter Andreas Schwarz (SPD) will, dass Klaus Stieringer die SPD verlässt.
Nach Textanalyse
Schwarz spricht Klartext zu Stieringer
Andreas Schwarz (SPD) meldet sich mit einer Klarstellung zu Wort: Er habe die Sprachexpertin nicht bezahlt, die Stieringer in Erklärungsnot bringt.
Risse gehen quer durch die regionale Parteistruktur der SPD.
Fakeprofil-Affäre
CSU und Grüne fordern Stieringer-Rücktritt
Stadträte fordern Klaus Stieringer (SPD) zum Rücktritt auf - die Folge neuer Erkenntnisse in der Fakeprofil-Affäre. Bei den Genossen brodelt es.
Michael Wehner
Es kommentiert
Michael Wehner
Causa Stieringer
Ein unwürdiges Schauspiel geht weiter
Ein Parteiausschlussverfahren soll in der Fake-Account-Affäre für Klarheit sorgen. Ist das eine gute Nachricht?