Aufgegabelt
Schuld ist der irre Rathausalgorithmus
Ein Kommentar von Michael Wehner.
Ein Kommentar von Michael Wehner.
Foto: Redaktion
Bamberg – Bei der Boni-Affäre im Bamberger Rathaus hat auch ein Softwarefehler zu einer unrechtmäßigen Zahlung geführt. Das glossiert Reporter Michael Wehner.

Das also ist des Pudels Kern. Der geheime Prüfbericht des Kommunalen Prüfungsverbandes muss umgeschrieben, tausende Zeitungsartikel müssen korrigiert werden und der Rechnungsprüfungsausschuss darf sich endlich in den heiß ersehnten Urlaub bis zur nächsten Kommunalwahl verabschieden. Keine Leistung ohne Gegenleistung? Es waren die übermotivierten digitalen Kollegen, die Bamberg den Skandal des Jahrhunderts eingebrockt haben. Computer kennen keine Überstunden, nicht mal ungefähre. Ein Software-Fehler ist schuld daran, dass in Bamberg Pauschalen pauschal verdächtig sind.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren