CSU-Politiker
Thomas Silberhorn will Waffen für die Ukraine
Ukraine, Mariupol: Eine Frau geht an den Trümmern nach russischem Beschuss vorbei. Russische Truppen haben ihren erwarteten Angriff auf die Ukraine gestartet.
Foto: Evgeniy Maloletka, dpa
Ukraine
Bamberg – Der Bundestabgeordnete aus Bamberg fürchtet eine lange russische Aggression. Auch Deutschlands Sicherheit sieht er infrage gestellt.

Bis Ende vergangenen Jahres war Thomas Silberhorn Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Derzeit ist der 53-Jährige aus Bamberg Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für transatlantische Beziehungen. Ist nach dem russischen Angriff auf die Ukraine nichts mehr wie es einmal war in Europa? Thomas Silberhorn: Der russische Angriff auf die Ukraine ist ein absoluter Tabubruch, der erste Angriffskrieg seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Russland zertrümmert nicht nur die Sicherheitsgarantie, die es der ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.