Rückstau und Lärm
Bamberg: Hier werden Verkehrsregeln missachtet
Obwohl ein Abschnitt der Mittelstraße in Bamberg als Fahrradstraße ausgeschildert ist, halten sich viele Autofahrer nicht an das Einfahrverbot. Bei Gegenverkehr wird es dort eng.
Obwohl ein Abschnitt der Mittelstraße in Bamberg als Fahrradstraße ausgeschildert ist, halten sich viele Autofahrer nicht an das Einfahrverbot. Bei Gegenverkehr wird es dort eng.
Foto: Julian Megerle
Bamberg – Mehr Sicherheit, weniger Autos: Das fordern Anwohner des Bamberger Fahrradquartiers Mitte. Gemeinsam wollen sie jetzt gegen Verkehrssünder vorgehen.

„Ich bin aus Hof. Sorry!“, ruft ein Autofahrer mit Bamberger Kennzeichen. Dann schaltet er einfach den Warnblinker ein und fährt flott entgegen des Durchfahrtsverbots durch die Fahrradstraße in der Mittelstraße Richtung Siechenstraße. Szenen wie diese kennt eine Anwohnerin zur Genüge: „Morgens und abends fahren sehr viele Fahrzeuge einfach hier durch.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren