Nach Schließung
Wie es mit dem Michelin-Gelände weitergeht
Entwurf für das künftige Kreativforum des Innovationsparks
Entwurf für das künftige Kreativforum des Innovationsparks
Foto: Michelin
Hallstadt – 2020 hatte Markus Söder für den Cleantech Innovationspark in Hallstadt enorme Fördergelder angekündigt. Jetzt laufen erste Bauarbeiten.

Vor genau einem Jahr wurde bei Michelin in Hallstadt der letzte Reifen produziert. Zum Jahrestag wird heute die Zukunft des Werksgeländes schriftlich fixiert. Michelin, die Stadt Hallstadt und der Landkreis Bamberg schließen gemeinsam den Gesellschaftervertrag für die „Cleantech Innovation Park GmbH“ (CTIP). Wie geht es nun weiter auf dem rund 240.000 Quadratmeter großen Werksareal?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter