Wegen Gasknappheit
Stadtwerke rüsten sich für möglichen Krisenfall
Gaszähler
Foto: Marijan Murat/dpa
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Immer mehr Kommunen prüfen Maßnahmen zum Einsparen von Gas. Auch bei den Stadtwerken Bamberg spielt man unterschiedliche Szenarien durch.

Angesichts einer möglicherweise drohenden Energie-Knappheit im Winter arbeiten die Städte an Krisenplänen und prüfen Maßnahmen zum Einsparen von Gas. „Niemand soll im Winter frieren müssen“, sagte die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Städtetages, Verena Göppert.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.