Haushalt
Pettstadt finanziell unter Druck
Dieser Container-Kindergarten, bestehend aus 25 Containern, ist mit einer zwölfköpfigen Krippengruppe sowie einer altersgemischten Gruppe mit 18 Kindern belegt.
Foto: Werner Baier
Pettstadt – Der Gemeinde stehen angespannte Jahre bevor. Wie sie die vielen Großprojekte dennoch stemmen will.

Die vergangenen zehn, vergleichsweise fetten Jahre gehen auch für Pettstadt in eine Phase angestrengter Finanzen über. Das ist die zwangsläufige Folge der aktuellen Großprojekte vom Feuerwehrgerätehaus über die Generalsanierung und Erweiterung der Schule bis zum Neubau eines Kinderhauses. Und dabei kommen wirklich zur Unzeit sprunghafte Kostensteigerungen auf dem Bausektor in die Quere.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.